Persönliche Werkzeuge

Bund MiNr. 129 (neues Design)

Aus BogenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bundesrepublik Deutschland - MiNr. 129: 15Pf Freimake Posthorn (20.9.1951)
Marke
  
Bogen
  
Bogenrandsignaturen
  
Plattenfehler
  
Auktionsergebnisse

   
KatNr.:  129 (Michel)
Nominale: 15 Pf

   Deutsche Mark (DM) (1948-2001)
Die Deutsche Mark wurde am 21.6.1948 in der Trizone und am
24.6.1948 in den Westsektoren Berlins als gesetzliches Zahlungs-
mittel eingeführt und löste die Reichsmark ab.
Im Laufe der Wiedervereinigung löste sie am 1.7.1990 die Mark
der DDR ab. Nach Errichtung der Europäischen Wirtschafts- und
Währungsunion wurde sie schließlich am 1.1.1999 als Buchgeld
und am 1.1.2002 als Bargeld durch den Euro ersetzt.
Unterteilung: 1 DM = 100 Pfennig (Pf)
Textquelle:  Wikipedia (gekürzt)
Bildquelle:  Wikimedia Commons (1 Pfennig Münze) bzw.
Wikimedia Commons (1 DM Münze)
Ersttag: 20.9.1951
Abbildung: Ziffern mit Posthorn
Zähnung: K14 (Kammzähnung, 15x18 Zähnungslöcher)
Druck: P-Bdr. (Platten-Buchdruck)
Farbe: dunkelbläulichviolett
Wz: 4W (Zierlinien und BP)
   Wasserzeichen
Bundesrepublik Deutschland
Wz. 4W (Zierlinien fallend,
BP seitenverkehrt stehend)
Auflage: 180.610.000

Druckerei: Bundesdruckerei Berlin (BDB)
Entwurf: Prof. Georg Alexander Mathéy (1884 - 1968)
Wz 4W
Senkrecht geriffelte Gummierung

Hausauftragsnummer (HAN)

Die HAN befindet sich im unteren Bogenrand unter den Feldern 95 und 96 zwischen den Reihenzählern 5 und 6.
Schlüssel: GGAAA.DD F

G = Nummer des Auftraggebers (16 bis 1951, 15 ab 1952)
A = Auftragsnummer
D = Letzte Ziffern des Druckjahres (50 bis 53)
F = Formnummer (teilweise auch ohne)

Der MICHEL - Deutschland Spezial 2021 führt für den 15Pf-Wert insgesamt 14 verschiedene Hausauftragsnummern (HAN) auf.

HAN FN y x b h Besonderheit/Anmerkung
16003.50 -   Keine Formnummer im Michel aufgeführt
16209.50 2 5,0 6,2 15,0 2,4  
16001.51 1 5,3 6,4 14,7 2,5 Zwei Teilauflagen, da deutliche Abweichungen in
Position der HAN und Größe der Ziffern "00".
1 7,1 7,1 14,7 2,2
2 7,2 6,1 14,8 2,5
2 7,2 7,1 14,6 2,2
16244.51 1 7,5 7,5 14,5 2,2  
2 6,9 6,4 14,8 2,3  
15147.52 1 6,7 7,5 14,5 2,2  
2 6,0 6,0 14,9 2,2  
15195.52 1 6,4 6,0 14,6 2,3 Formnummer im Michel nicht aufgeführt
2 4,7 5,3 15,1 2,5 Die "5" der Jahreszahl ist nach oben verschoben.
Der Punkt vor der Jahreszahl ist nach unten versetzt.
15223.52 1    
2 6,5 7,0 14,7 2,2  
15272.52 2 6,5 6,1 15,2 2,3  
15306.52 -   Keine Formnummer im Michel aufgeführt
15342.52 1 6,6 6,7 16,0 2,2  
15002.53 1 6,4 6,7 15,9 2,4  
15112.53 1 7,2 5,2 14,3 2,2  
2 7,1 5,0 14,6 2,3  
15181.53 2 6,6 5,6 14,5 2,1 Keine Formnummer im Michel aufgeführt
15269.53 2 6,1 6,0 14,9 2,2  
       Position und Größe:

y = Senkrechter Abstand der HAN vom Markenbild
x = Waagerechter Abstand der HAN (erste Ziffer) vom Markenbild (rechte Kante F95)
b = Breite der HAN
h = Höhe der HAN
Alle Angaben in mm

HAN 16003.50

HAN ohne Formnummern?

Leider keine Abbildung vorhanden

HAN 16209.50

Existenz der Form 1 unbekannt Image:bnd0129.9.BGF.small_han16209.50 2.jpg

HAN 16001.51

Unter der Hausauftragsnummer 16001.51 wurden alle Ausgaben der Werte 5Pf, 8Pf, 15Pf und 25Pf gedruckt. Von dieser HAN wurden auch mehrere Teilauflagen angefertigt.
Dies ist gut ersichtlich und erkennbar am unterschiedlichen Abstand, sowie der horinzontalen Lage, von HAN zum Markenbild.

 Teilauflage 1
Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 1 a.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 2 b.jpg
 Teilauflage 2
Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 1 b.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 2 a.jpg

Beide Teilauflagen unterscheiden sich außerdem in der Größe der Ziffern "00" in der HAN.

Teilauflage 1
Höhe der Ziffern je 2,5mm
Teilauflage 2
Höhe der Ziffern je 2,2mm
FN 1 FN 2 FN 1 FN 2
Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 1 a00m.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 2 b00m.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 1 b00m.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han16001.51 2 a00m.jpg

HAN 16244.51

Image:bnd0129.1hm.small_han16244.51 1.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han16244.51 2.jpg

HAN 15147.52

Image:bnd0129.1hm.small_han15147.52 1.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han15147.52 2.jpg

HAN 15195.52

Image:bnd0129.1hm.small_han15195.52 1.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han15195.52 2.jpg

HAN 15223.52

Leider keine Abbildung vorhanden Image:bnd0129.1hm.small_han15223.52 2.jpg

HAN 15272.52

Existenz der Form 1 unbekannt Image:bnd0129.3.BGF.small_han15272.52 2.jpg

HAN 15306.52

HAN ohne Formnummern?

Leider keine Abbildung vorhanden

HAN 15342.52

Image:bnd0129.1hm.small_han15342.52 1.jpg Existenz der Form 2 unbekannt

HAN 15002.53

Image:bnd0129.8.BGF.small_han15002.53 1.jpg Existenz der Form 2 unbekannt

HAN 15112.53

Image:bnd0129.1hm.small_han15112.53 1.jpg Image:bnd0129.1hm.small_han15112.53 2.jpg

HAN 15181.53

Existenz der Form 1 unbekannt Image:bnd0129.1hm.small_han15181.53 2.jpg

HAN 15269.53

Existenz der Form 1 unbekannt Image:bnd0129.1hm.small_han15269.53 2.jpg

Druckerzeichen

Reihenwertzähler

Reihenzähler

Strichelleisten

Zähnungspunktur/Justierpunkt